das moderne Zeitungslesen

Als man früher auf den Zug gewartet hat, hätte  sich hinter einer Zeitung versteckt, so erzählen meine Grosseltern. Die Zeitung auf Papier gibt es heute immer noch, allerdings sind die blühenden Zeiten von Print längst vorbei.

Heute hat das Smartphone die Zeitung ersetzt. Medienhäuser spielen ihre Inhalten dierekt ins Netz. Redaktion wie Watson oder 20min online setzen mittlerweile längst auf Online-first.

So passen sich auch die Menschen an, die Industrie hat das schon längst getan. Mitterweile gibt es Anwendungen die das Artikel lesen deutlich vereinfachen.

Blendle ist sowas wie ein digitalter Zeitungskiosk.

Feedle ist ein RSS- Reader für jedes Gerät.

Pocket speichert Blogposts und digitale Zeitungsartikel für später.

#12 App ist eine App von Tamedia. In dieser App publiziert Tamedia gegen eine Abogebühr die 12 besten Artikel aus dem Verlag.

 

Virtual Reality; das Gadget der Zukunft

„Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktivenvirtuellen Umgebung bezeichnet.“  Wikipedia

Das Jahr 2016 wird vermutlich, das Jahr der VR- Brillen. Grosse Big Players wie Facebook, Microsoft, Sony etc. sind alle mit eigenen Brillen am Start. Eine kleine Übersicht, der aus meiner Sicht interessantesten Projekte.

(mehr …)