Über uns

Mein Name ist Loïc Etter. Ich besuche aktuell das Gymnasium Kirchenfeld. In meiner Freizeit engagiere ich mich als Rettungsschwimmer bei der SLRG Lyss.

Wir, ZumMedium.ch, sind ein Einzelunternehmen aus Lyss und bieten verschiedene Dienstleistungen im Bereich Web an.

Doch warum schreibe ich wir, wenn ich ja eigentlich alleine bin? Nun ja, ganz so allein bin ich doch wieder nicht. Bei manchen Arbeiten kann es sogar sein, dass mir meine Schwester hilft.

ZumMedium.ch ist auch Teil von einem Netzwerk aus Schülern, die im Nebenverdienst selbstständig etwas mit Marketing machen. Sobald ich nicht mehr weiterkomme, kenne ich sicher jemanden, der mir weiterhelfen kann. Am Schluss kommt es immer gut.

Durch mein Engagement bei dem Lokalfernsehsender Lyss LOLY durfte ich in die Welt des Storytellings eintauchen. Bald jedoch musste ich leider feststellen, dass die Fernsehwelt nicht meine Welt ist. Ich betreute viel lieber Social Media Profile und bearbeitete die Webseite des Vereines.

So ergab das eine das andere und ich fing an Webseiten zubauen. Am Anfang mit Baukasten Systemen wie Weebly und Jimdo, dann mit CMS Systemen wie WordPress und Joomla. (Dafür war anfangs auch die Domain ZumMedium.ch gedacht – als Spielplatz für meine Webexperimente.) Ich tauchte immer weiter in die Materie ein und entwickelte nach den ersten Webseiten die ersten Programme.

Ursprünglich wollte ich etwas mit Bildern anbieten – aus diesem Grund findet sich einen Fotoapparat in meinem Logo. Nun wurde ich allerdings kein Fotograf, sondern ein «Webschaffender». Ich erstelle und hoste Webseiten, entwerfe für diese Seiten das Corporate Identity und betreue Social Media. Ich nehme mir Zeit für meine Kunden und berate sie ausführlich, ehrlich und kostenlos. Die Basis für eine gute Zusammenarbeit sind konstruktive Gespräche, Vertrauen und Ehrlichkeit.

In meiner Freizeit engagiere ich mich als Rettungsschwimmer bei der SLRG Lyss.

Doch warum schreibe ich wir, wenn ich ja eigentlich alleine bin? Nun ja, ganz so allein bin ich doch wieder nicht. Bei manchen Arbeiten kann es sogar sein, dass mir meine Schwester hilft.

ZumMedium.ch ist auch Teil von einem Netzwerk aus Schülern, die im Nebenverdienst selbstständig etwas mit Marketing machen. Sobald ich nicht mehr weiterkomme, kenne ich sicher jemanden, der mir weiterhelfen kann. Am Schluss kommt es immer gut.

Durch mein Engagement bei dem Lokalfernsehsender Lyss LOLY durfte ich in die Welt des Storytellings eintauchen. Bald jedoch musste ich leider feststellen, dass die Fernsehwelt nicht meine Welt ist. Ich betreute viel lieber Social Media Profile und bearbeitete die Webseite des Vereines.

So ergab das eine das andere und ich fing an Webseiten zubauen. Am Anfang mit Baukasten Systemen wie Weebly und Jimdo, dann mit CMS Systemen wie WordPress und Joomla. (Dafür war anfangs auch die Domain ZumMedium.ch gedacht – als Spielplatz für meine Webexperimente.) Ich tauchte immer weiter in die Materie ein und entwickelte nach den ersten Webseiten die ersten Programme.

Ursprünglich wollte ich etwas mit Bildern anbieten – aus diesem Grund findet sich einen Fotoapparat in meinem Logo. Nun wurde ich allerdings kein Fotograf, sondern ein «Webschaffender». Ich erstelle und hoste Webseiten, entwerfe für diese Seiten das Corporate Identity und betreue Social Media. Ich nehme mir Zeit für meine Kunden und berate sie ausführlich, ehrlich und kostenlos. Die Basis für eine gute Zusammenarbeit sind konstruktive Gespräche, Vertrauen und Ehrlichkeit.